Philipp Mißfelder
Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2005

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 wurde ich zum 3. Mal als Kandidat für Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop in den Deutschen Bundestag gewählt. Das Vertrauen, das mir die Wählerinnen und Wähler 2005, 2009 und 2013 gegeben haben, ist mir Ansporn und Auftrag, mich in Berlin auch weiterhin für alle Belange meines Wahlkreises einzusetzen, damit sich die Potenziale unserer Region weiter entfalten. Auf meiner Webseite können Sie sich über mich, meine Arbeit als Abgeordneter des Deutschen Bundestages und meinen Wahlkreis informieren.

Aktuelle NeuigkeitenAlle anzeigen

Zügige politische Neuaufstellung in Afghanistan entscheidend

"Verteidigungsministerin von der Leyen betonte bei ihrem Truppenbesuch zu Recht, wie wichtig es sei, dass die erneute Auszählung der Stimmen bei der afghanischen Präsidentschaftswahl zügig abgeschlossen wird. Jede Verzögerung erschwert die Planung für ein weiteres Engagement der NATO deutlich, da der scheidende Staatschef Hamid Karsai die Entscheidung über die Bedingungen eines weiteren Einsatzes seinem Nachfolger überlassen hat."

Interview im Deutschlandfunk

Die Meinung der Weltöffentlichkeit nach dem Absturz der MH17-Maschine von Malaysia Airlines habe sich zulasten Russlands verändert, sagte Mißfelder, außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag.

Kurdistan als letzten Zufluchtsort für Christen im Irak stärker unterstützen

"Bereits in den vergangenen Jahren sind hunderttausende Menschen aus dem Irak vor allem nach Jordanien und die Türkei geflohen oder haben in der Autonomen Region Kurdistan innerhalb des Iraks Schutz gefunden. Nicht zuletzt die vertriebenen Christen stehen unter dem Schutz der Regierung von Kurdistan. Allerdings ist die dort vorhandene Infrastruktur mittlerweile durch die enorme Zahl der Flüchtlinge überlastet."